Grundsatz der Motopädie

Bewegen... Spielen... Erleben... Lernen...

Hier ist alles in Bewegung und alles ist möglich: Klettern, Schaukeln, Rutschen, Tanzen, Balancieren, Toben, Fühlen und mit allen Sinnen begeifen, sich konzentrieren oder ausruhen.

Zahlreiche Materialien bieten vielfältige Bewegungsmöglichkeiten und Wahrnehmungssituationen

Alles ist veränderlich und jeder kann selbst entscheiden, wie weit er geht.

Immer wieder wird aufs Neue eine spielmotivierende Umgebung mit einer Vielzahl von Bewegungsanreizen geschaffen, die zur Entwicklung der Fähigkeiten und Fertigkeiten eines jeden beiträgt und hilft, Ängste abzubauen, Selbstvertrauen zu entwickeln und Stück für Stück eigene Grenzen auszutesten.

Einführung in die Psychomotorik

Einführung in die Psychomotorik [pdf - 4,8MB] Hinweis: downloadzeit bei DSL etwa 30 Sekunden